© Foto: adiruch na chiangmai / Fotolia.com

Termine

Hier finden Sie wichtige Termine, Veranstaltungen, Seminare, Workshops und Events rund um den Dialog zum Thema Bioökonomie, die auf nationaler sowie auf europäischer Ebende stattfinden.

Apr
1
Mo
The 14th annual World Bio Markets @ Passenger Terminal Amsterdam (PTA)
Apr 1 – Apr 3 ganztägig

Info

World Bio Markets is a global gathering of the strategic decision makers driving growth and innovation throughout the bioeconomy.

Veranstalter

Bio-Based World News

Weitere Informationen

Programm: https://www.worldbiomarkets.com/schedule/agenda/

Mai
9
Do
Digital Farming Conference @ Festsaal Kreuzberg
Mai 9 ganztägig

Info

Am 9. Mai 2019 veranstaltet Deutschlands führender Digitalverband Bitkom erneut die Digital Farming Conference in Berlin! Auf der eintägigen Konferenz diskutieren mehrere hundert Experten und Entscheider aus Agrar- und Digitalwirtschaft, Gesellschaft und Politik neueste Entwicklungen rund um das Thema Landwirtschaft 4.0.

Die Landwirtschaft befindet sich im digitalen Umbruch – mit einem gigantischen Potential für Verbraucher und Agrarwirtschaft. Technische Innovationen ermöglichen bereits heute den effizienteren Einsatz von Ressourcen und liefern Antworten auf die veränderten Anforderungen beim Umwelt- und Tierschutz. Neben innovativen Produktionsformen entwickeln sich im Zuge der digitalen Transformation auch vollkommen zukunftsweisende Geschäftsmodelle in der Landwirtschaft. Neue Konzepte – wie etwa das Foodsharing – bilden dabei nur einen Baustein der vielfältigen eCommerce-Chancen für Landwirte. Auch die Optimierung bestehender Prozesse oder die Kosten-Reduzierung durch Automatisierung werden die Agrarwirtschaft verändern.
Das Programm der #dfc19 teilt sich in die Themenkomplexe Tierhaltung, Pflanzenproduktion sowie die Digitalisierung des Wertschöpfungsnetzwerks vom Erzeuger bis zum Konsumenten.

Veranstalter

Bitkom e.V. in Zusammenarbeit mit Bitkom Servicegesellschaft mbH

 

Mai
13
Mo
15. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit @ Hauptstadtrepräsentanz der Telekom
Mai 13 – Mai 14 ganztägig

Info

Im nächsten Jahrzehnt wird die Menschheit die entscheidenden Weichen für die Zukunft stellen müssen, um globale Herausforderungen wie Klimawandel, Verlust an Artenvielfalt, Landdegradierung zu meistern bzw. deren Auswirkungen zu minimieren. Gleichzeitig gilt es, den sozialen Zusammenhalt zu sichern und ein gutes Leben für alle zu ermöglichen. Forschung für nachhaltige Entwicklung liefert dafür innovative Lösungen und fundierte Entscheidungsgrundlagen für zukunftsorientiertes Handeln in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Auf dem 15. Forum für Nachhaltigkeit (FONA) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Berlin wollen wir mit Ihnen diskutieren, wie z.B. Digitalisierung für nachhaltige Entwicklung genutzt werden kann oder wie der Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in praktische Lösungsansätze gelingen kann.

Das 15. FONA Forum steht im Zeichen des neuen BMBF-Forschungsrahmenprogramms „Forschung für nachhaltige Entwicklung“ (FONA 4). Ihr Input und ihre Beiträge für die Weiterentwicklung des Rahmenprogramms sind wichtig. Im Fokus steht die neue „Nationale Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt“ des BMBF. Deren Ausgestaltung und Umsetzung soll diskutiert sowie inhaltlich und konzeptionell weiterentwickelt werden.

Veranstalter

BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

8th International Bioeconomy Conference @ Leopoldina
Mai 13 – Mai 14 ganztägig

Info

Unter dem Motto „Bio meets Economy – Science meets Industry“ versammeln sich  renommierte und internationale Vertreter aus Wissenschaft und Industrie für einen intensiven und fruchtbaren Austausch über neueste Forschungsergebnisse, Innovationen und aktuelle Entwicklungen an den Märkten. Unter anderem werden auch Experten aus Südamerika erwartet, da diese Region 2019 Konferenzpartner ist.

Veranstalter

WissenschaftsCampus Halle – Pflanzenbasierte Bioökonomie

BioEconomy Cluster Mitteldeutschland

Weitere Informationen

Programm

Mai
15
Mi
12th International Conference on Bio-based Materials @ Maternushaus
Mai 15 – Mai 16 ganztägig

Info

This conference aims to provide international major players from the bio-based building blocks , polymers and industrial biotechnology industries with an opportunity to present and discuss their latest developments and strategies.

Veranstalter

nova-Institut GmbH

Weitere Informationen

http://bio-based-conference.com/wp-content/uploads/2018/10/18-10-11-Letter-BMC-Sponsoring.pdf

Jul
1
Mo
27. C.A.R.M.E.N.-Symposium 2019 @ Hotel ASAM
Jul 1 – Jul 2 ganztägig

Info

Das 27. C.A.R.M.E.N.-Symposium 2019 in Straubing widmet sich dem Thema „Energie- & Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum“. Die Tagung thematisiert in zwölf Fachblöcken Entwicklungen und Trends im Bereich Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung.

Veranstalter

C.A.R.M.E.N e.V.

Weitere Informationen

https://www.carmen-ev.de/files/27._C.A.R.M.E.N.-Symposium_Ank%C3%BCndigung.pdf

Sep
23
Mo
Klausurwoche Bioökonomie @ Universität Bonn
Sep 23 – Sep 27 ganztägig

Info

Die Klausurwoche bietet Nachwuchswissenschaftler/innen aus unterschiedlichen Disziplinen die Gelegenheit, eigene Arbeiten und Forschungsvorhaben in den folgenden bioökonomischen Themenbereichen zu präsentieren und intensiv zu diskutieren: Philosophie und Ethik, Landwirtschaft und Ernährung, Natur und Umwelt, Energie und Rohstoffe, Marktmechanismen und Technologietransfer, Recht und Regulierung.

Ergänzt werden die Beiträge der Teilnehmer/innen durch Fachvorträge von ausgewiesenen Expertinnen und Experten. Alle Beiträge zur Klausurwoche werden in einem Tagungsband publiziert, der auch gemeinsam entwickelte Handlungsempfehlungen enthalten soll.

Interessierte Nachwuchswissenschaftler/innen sind eingeladen, sich mit einem Abstract (400–600 Wörter) und einem kurzen akademischen Lebenslauf bis zum 01.05.2019 unter biooekonomie@drze.de zu bewerben. Die Anzahl der Plätze ist auf 15 Teilnehmer/innen begrenzt.

Veranstalter

Prof. Dr. Dirk Lanzerath (DRZE der Universität Bonn) und Prof. Dr. Ulrich Schurr (Institut für Pflanzenwissenschaften (IBG-2) des Forschungszentrum Jülich) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wissenschaft und Ethik (IWE).

 

Sep
25
Mi
10th European Symposium on Biopolymers @ Rittersaal im Herzogsschloss
Sep 25 – Sep 27 ganztägig

Info

ESBP 2019 aims at bringing together leading experts from both academia and industry to share knowledge and insight into the challenges and opportunities surrounding biopolymers production from microbes.

Veranstalter

C.A.R.M.E.N e.V.

Weitere Informationen

Programm

Sep
30
Mo
EFIB 2019 – European Forum for Industrial Biotechnology and the Bioeconomy @ Square Brussels Meeting Centre
Sep 30 – Okt 2 ganztägig

Info

European Forum for Industrial Biotechnology & the Bioeconomy (EFIB), where delegates are provided with an update on the status and outlook of biobased industries. EFIB is proud to foster engagement between policy makers, a broad range of stakeholders connected with the existing biobased value chain and seeks to reach out to, and include, new interlocutors.

Veranstalter

https://www.europabio.org/

http://www.essenscia.be/en/bio.be

http://www.biocom.de